Die nachfolgenden Ferienangebote sind speziell für Reptilienfreunde. die in ihren Ferien rund um Tiere mit Schwerpunk Reptilien etwas erleben möchten. Zuhause hältst du exotische Tiere im Terrarium, und möchtest diese nun auch mal in freier Natur erleben und beobachten? Unsere Ferienangebote bieten dir diese Möglichkeit, in kleinen Gruppen geführt in Deutsch und Schweizerdeutsch den Dschungel im tropischen Asien zu entdecken. Die Ferienprogramme sind sehr abwechslungsreich, spannend und vielseitig, mit Highlights wie:

Komodo Dragons

Besuche die letzten noch lebenden Drachen dieser Erde: die gefährlichen und giftigen Komodo-Warane. Diese Reise bringt dich in die Wildnis Indonesiens fernab von Zivilisation. Ein unvergessliches und einmaliges Erlebnis für jeden Natur- und Reptilien-Liebhaber.

Schlangenfarm Bangkok

Die vom thailänischen roten Kreuz betriebene Schlangenfarm gibt einen guten Einblick in Thailands Schlangen. Viele der dort gehaltenen Arten werden zur Serumsgewinnung benötigt.

Pythons im Dschungel

Netzpythons und Tigerpythons sind in weiten Teilen Thailands verbreitet. Ihr Lebensraum ist üppiger Dschungel, Felder und sogar dicht besiedelte Gebiete wie mitten im Stadtzentrum von Bangkok. Entdecke das geheimnisvolle Leben der Riesen.

Wilde Bindenwarane

Trotz ihrer Grösse sind sie sehr scheu und nur schwer in Natur zu beobachten. Gewusst wie und wo, und man kommt bis auf wenige Meter ran an diese sehr grosse Waranart. Bindenwarane in ihrem Lebensraum aufspüren und beobachten.

Vivarium Bangkok

Im Vivarium Bangkok sind nebst diversen Schildkröten und Echsen auch viele Schlangen in Terrarien zu besichtigen. Den Abstecher ins Vivarium verbinden wir mit dem Besuch der Schlangenfarm vom roten Kreuz.

Wasseragamen im Khao Yai

Üppiger Primär-Regenwald, dichter Dschungel, idyllische Wasserläufe und tropische Vegetation - das ist der Khao Yai Nationalpark. HIer leben viele Reptilien, auch die extrem scheuen Grünen Wasseragamen. Wir spüren sie in ihrem natürlichen Lebensraum auf.

Draco volans Flugdrachen

Flugdrachen bewohnen dichte, immergrüne feuchte Regenwälder. Ihre spezielle Lebensweise und die Begabung von Baum zu Baum zu gleiten fasziniert. Im Terrarium sind sie nur schwer zu halten, und in der Natur schwierig zu beobachten. Es braucht Geduld, aber der Erfolg fasziniert.

Erlebnis Reptilienmarkt

Der grosse Markt in Bangkok ist nicht nur gross, er ist riesig. Ein Bereich ist speziell für (Haus)Tiere, wo auch zahlreiche Reptilien angeboten werden. Reptilien werden in Thailand nicht viel anders verkauft wie auch in der Schweiz auf einer Börse. Und auch hier gibts Raritäten.

Reptilien im Kaeng Krachan

Nebst vielen anderen Tieren leben im Kaeng Krachan Nationalpark auch zahlreiche Amphibien und Reptilien. Bengalenwarane, Nackenstachler, Skinke, Flugdrachen, Geckos, Waldschildkröten uvm. Ein Paradies für Reptilienfreunde.

Besichtigung Krokodilfarm

Krokodilfarmen gibts in Thailand viele. Eine der grösseren liegt unweit vom Adventure Resort. Wir besichtigen diese, wo nebst vielen Krokodilen in allen Grössen auch noch verschiedene andere Tierarten besichtigt werden können. Auf Wunsch kannst du hier auch Krokodile füttern.

Alle 3 Ferien-Reisen sind organisiert und durchgeführt vom Adventure Resort Thailand Ltd. (gleicher Inhaber wie profiterr.ch). Die Reisen sind Pauschal-Reisen in kleinen Gruppen bis maximal 8 Teilnehmer. Durchgeführt werden die Reisen aber bereits ab 4 Teilnehmer. 

Nach dem Flug nach Bangkok wirst du am Flughafen empfangen. Anschliessend Transfer zum Adventure Resort, wo du wahlweise im Bungalow oder Baumhaus wohnst. Die gepflegte Unterkunft mit Klima-Anlage steht dir während der gesamten Reisedauer zur Verfügung (2er Belegung, Einzel-Belegung gegen Aufpreis). 

Die gesamte Reise ist geführt in Deutsch und Schweizerdeutsch. Alle Besichtigungen und Aktivitäten gemäss Programm sind im Preis inklusive, ebenso lokale Flüge, Fahrten, Transfers, Eintritte, Übernachtungen mit Frühstück, die meisten Nachtessen inkl. nicht-alkoholischen Getränke, Reiseleitung und alle Taxen und Gebühren. Eine detaillierte Auflistung aller Leistungen findest du bei den Reisebeschreibungen etwas weiter unten, ebenso das genaue Reiseprogramm mit den Besichtigungen, Ausflügen und Aktivitäten.

Alle drei Reisen haben wir für Natur- und Tierfreunde mit speziellen Interessen für Reptilien zusammengestellt. Reptilien stehen im Mittelpunkt, und du wirst sehr viel Spannendes und Interessantes erleben während deinen Ferien hier bei uns in Thailand.

Allgemeine Informationen zu den Reisen, Angaben zur Unterkunft bei uns im Adventure Resort und während den Touren und weitere Bilder findest du ganz unten auf dieser Seite nach den 3 Reisebeschreibungen.

Reise 1: Die letzten lebenden Drachen

Im Mittelpunkt dieser abenteuerlichen Reise steht der Ausflug nach Komodo zu den letzten noch lebenden Drachen dieser Erde. Du besichtigst die beiden Inseln Rinca und Komodo, und erlebst die Komodo-Dragons hautnah in ihrem natürlichen Lebensraum. Diese Reise ist ein wirkliches Abenteuer in eine Welt fernab von Zivilisation. Ein zweitägiger Ausflug in den Khao Yai Nationalpark mit einmaligem Dschungel-Erlebnis und abwechslungsreiche Besichtigungen rund um Reptilien verleihen dieser Reise sehr viel Abwechslung, Erlebnis und Spannung rund um Reptilien, tolle Naurlandschaften und sehr viel Abenteuer.

Ferienprogramm:

Den Flug nach Bangkok kannst du selber buchen, oder wir machen das auch gerne für dich. Gerne offerieren wir dir auch einen Komplettpreis inkl. Flug nach Bangkok. Am Flughafen Bangkok wirst du von uns empfangen. Anschliessend Transfer zum Adventure Resort, wo du deine Unterkunft für die nächstn 2 Wochen beziehst. Wahlweise wohnst du in einem komfortablen Bungalow oder einem abenteuerlichen Baumhaus. Beide Unterkünfte sind sehr sauber und gepflegt, und verfügen über Klima-Anlage. Weitere Infos und Bilder zur Unterkunft findest du weiter unten auf dieser Seite.

Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. Du kannst das Adventure Resort mit den verschiedenen Tieren erkunden, dich am Swimming-Pool erholen oder einer anderen Beschäftigung nachgehen. Je nach Ankunftszeit bleibt auf Wunsch sogar noch etwas Zeit für einen Einkaufsbummel in der Stadt in einem der vielen Einkaufszentren oder am Nachtmarkt. Nachtessen im Adventure Resort.

Nach dem Frühstück besprechen wir in einem gemeinsamen Info-Gespräch die bevorstehenden Ferien, den Reise-Ablauf und beantworten dir noch letzte Fragen. 

Nach diesem Info-Gespräch machen wir eine gemeinsame Tour durch das Adventure-Resort und zeigen dir die verschiedenen Tiere, die bei uns leben: Waschbären, Fischotter, Civets, Krokodile, Affen, Ziegen, Wildschweine, Skunks, Präriehunde, Warane, Leguane, Schlangen und Schildkröten.

Am Nachmittag besichtigen wir die Krokodilfarm unweit vom Adventure Resort. Hier werden Krokodile in allen Grössen gehalten und gezüchtet. Die Krokodilfarm ist fast wie ein Zoo, und es werden nebst Krokodilen noch verschiedene andere Tiere wie Tiger, Elefanten, Giraffen, Zebras, Vögelge etc gehalten. Die ganz grossen Krokodile im grossen Teich kannst du auf Wunsch auch füttern. Die Krokodil-Show ist Geschmacksache. Die einen oder anderen finden Freude daran, andere Besucher finden dies überflüssig. Natürlich kannst du selber entscheiden, ob du die Show sehen möchtest oder nicht.

Heute besichtigen wir die Schlangenfarm vom thailändischen Roten Kreuz und das Vivarium in Bangkok. Die Fahrt nach Bangkok dauert rund 2 Stunden.

Vor der Besichtigung der Schlangenfarm machen wir aber noch einen interessanten Halt, wo wir wilde Bindenwarane aufspüren und beobachten können. Vorallem morgens wenn sich die Warane aufwärmen, kommt man mit etwas Geduld teils sehr nahe an die Tiere ran, und es gelingen wunderschöne Aufnahmen. Hin und wieder kann man auch richtig grosse Exemplare sehen, und mit etwas Glück sogar einen bei der Jagd beobachten.

Nach diesem kleinen Abenteuer gehts weiter zur Schlangenfarm. Verschiedene grösstenteils thailändische Schlangenarten können hier in einer Vielzahl von Terrarien besichtigt werden. Im Aussenbereich werden zusätzlich diverse Schlangen in Gehegen gezeigt. Während einer Vorführung wird demonstriert, wie den Giftschlagnen das Gift für die Serumsgewinnung abgenommen wird.

Nach diesem interessanten Vormittag in der Schlangenfarm besichtigen wir am Nachmittag das Vivarim in Bangkok. Hier sind nicht nur Schlangn zu besichtigen, sondern vorallem im Aussenbereich auch Krokodile, divere Schildkröten und Echsen. Im Innenbereich werden grösstenteils verschiedenste Schlangen in Terrarien gehalten.

Das genaue und detaillierte Reiseprogramm zum Komodo-Ausflug findest du auf unserer Webseite vom Adventure Resort Thailand oder direkt hier: Komodo-Ausflug 6 Tage. Nachfolgend einen Überblick vom Ausflug und Programm. Hinweis: Diese Tour wäre auch kürzer machbar, wir haben aber bewusst die 6-tägige Tour eingeplant, damit etwas Reserve bleibt, und du dir auch wirklich genügend Zeit nehmen kannst für die Besichtigungen. Wenn man schon so weit reist, sollte man nicht unter Zeitdruck stehen. Auch kann das Wetter mal nicht auf unserer Seite sein und es regnet, dann sind kaum Warane zu sehen und Besichtigungen machen so auch wenig Spass. Bei dieser 6-tägigen Tour hast du ausreichend Zeit und kannst die Reise voll und ganz geniessen.

  • Tag 1 (4. Reisetag)

Wir verlassen das Hotel in Bangkok sehr früh morgens und begeben uns zum Flughafen für den Abflug um 06.00 Uhr. Ankunft auf Bali gegen Mittag. Transfer zum 4-Sterne-Hotel unweit vom Strand. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. Auf Wunsch organisieren wir gerne einen spontanen Ausflug beispielsweise zum Monkey-Forest oder zum grossen Markt (nicht im Preis inklusive). Nachtessen im Restaurant nach Wahl (nicht im Preis inklusive).

  • Tag 2 (5. Reisetag)

Wieder am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Flug von Bali nach Labuan Bajo auf Flores. Transfer zum Hafen und einchecken auf dem Boot. Das Boot ist unser Zuhause für die nächsten 4 Tage. Mahlzeiten und Übernachtungen auf dem Boot. Das Boot ist sehr einfach aber sauber, verfügt über kleine 2er-Kabinen mit einfachen Betten. WC mit einfacher Süsswasserdusche ist vorhanden, ebenso überdachter Tisch und Stühle für die Mahlzeiten und Aufenthalte auf dem Boot während den Fahrten. Luxus sucht man auf dem Boot vergebens, aber Abenteuer, Erlebnis, Spass und eine tolle Zeit ist garantiert. 

Noch vor der Abfahrt kannst du im kleinen Restaurant unweit vom Hafen ein letztes internationales Gericht zu dir nehmen. Auf dem Boot gibts nur indonesische Küche, aber nach vorheriger Absprache können wir gerne auch anderes organisieren und mitnehmen. Wir verlassen nun den Hafen von Labuan Bajo und halten Kurs auf Rinca, unser erstes Etappenziel, wo du deine ersten Komodo-Warane in der Wildnis erleben wirst. Die Fahrt dauert rund 3 Stunden. Bereits am späteren Nachmittag machst du deine ersten Entdeckungen auf Rincas und wirst begeistert sein. Du kannst Affen und Wasserbüffel beobachen, und natürlich die Haupt-Attraktion: die ersten Komodo-Dragons!

Vor Anbruch der Dunkelheit kehren wir auf unser Boot zurück und übernachten in der Bucht von Rinca.

  • Tag 3 (6. Reisetag)

Bei Tagesanbruch machen wir unseren zweiten Landausflug und eine Trekking Tour durch die Wildnis von Rinca. Wahlweise sind kürzere und längere Trekking-Touren möglich. Wir sprechen uns ab, und teilen uns bei Bedarf auf, so dass jeder Teilnehmer das machen kann, was er mag, denn das Klima ist bereits am frühen Morgen schon sehr schwül und heiss. Darum auch machen wir die Beobachtungen an Land grösstenteils früh morgens und am spätern Nachmittag. Tagsüber ist es selbst den Waranen zu heiss, und sie sind kaum zu sehen. Im Verlauf des Vormittags kehren wir zurück zum Boot und verlassen Rinca. Unser nächstes Ziel ist Komodo. Unterwegs machen wir aber einen Unterbruch an einem wunderschönen einsamen Strand zum Baden und Schnorcheln. Die Unterwasserwelt ist traumhaft.

Am Nachmittag erreichen wir Komodo. Wir besichtigen das Camp und machen eine erste kleine Wanderung vom Camp aus. Bereits im Camp und naher Umgebung kannst du verschiedene wilde Tiere beobachten. Hirschen und Wildschweine sind hier regelmässig anzutreffen, genauso wie Komodo-Warane, die sich im und ums Camp herum aufhalten in der Hoffnung, etwas zu fressen zu erhaschen. Natürlich bewegt man sich auch im Camp vorsichtig, denn umzäunt ist das Camp nicht. Komodo-Warane sind wirklich gefährliche Reptilien, greifen auch Menschen ohne zu zögern an, und ein Biss ist nicht nur äusserst schmerzhaft, sondern führt ohne entsprechende Behandlung auch zum Tod.

Am Abend fahren wir mit dem Boot nach Komodo Village, dem einzigen Dorf auf Komodo. Wenn du Lust hast, kannst du dieses kleine und sehr einfache Fischerdorf besichtigen. Übernachtung auf dem Boot.

  • Tag 4 (7. Reisetag)

Ganz früh am Morgen fahren wir wieder zurück zum Pier und gehen auf Komodo an Land. Auch hier stehen verschieden lange Trekking-Touren zur Auswahl, und wir besprechen gemeinsam, wie lange jeder Teilnehmer auf Entdeckungs-Wanderung durch den Dschungel Komodos gehen möchte. Es sind sehr kurze Wanderungen möglich, du kannst aber auch mehrere Stunden unterwegs sein. Allzu lange macht keinen Sinn, denn schon bald wird es warm und wärmer, und das schwüle Klima treibt den Schweiss nur so aus dem Körper. Auf Komodo kannst du auch wilde Kakadus sehen. Früh morgens sind sie besonders aktiv und fliegen über den Dschungel. Wir kehren zurück zum Camp, und halten dort nochmals Ausschau nach den Waranen. Einige sind hier immer zu sehen, meistens sind auch ein oder zwei richtig grosse darunter. 

Tagsüber fahren wir nochmals mit dem Boot raus zum Baden und Schnorcheln, und kehren am Nachmittag wieder nach Komodo zurück. Wahlweise kannst du nochmals einen Besuch im Camp machen oder auf eine kleinere Trekking-Tour durch den Dschungel gehen. Bei den Trekking-Touren ist jeweils immer ein Ranger mit dabei.

Übernachtung auf dem Boot in der Bucht von Komodo oder vor Komodo Village.

Tag 5 (8. Reisetag)

Der heutige Morgen ist zur freien Verfügung oder Reserve, falls wir an einem der vorangehenden Tage Wetterpech hatten. Konnten wir aber das Programm wie geplant durchführen, dann steht der Morgen zur freien Verfügung, und wir besprechen gemeinsam, wie wir die letzten verbleibenden Stunden verbringen. Im Verlaufe des Vormittags treten wir die Rückfahrt nach Flores an, wo wir nach dem Mittag im Hafen von Labuan Bajo eintreffen. Vor dem Transfer zum Flugplatz bleibt noch etwas Zeit für Mittagessen im Restaurant am Hafen (nicht im Preis inklusive).

Rückflug nach Bali, wo wir am späteren Nachmittag eintreffen. Transfer zum Hotel und Nachtessen im Restaurant nach Wahl (nicht im Preis inklusive).

  • Tag 6 (9. Reisetag)

Frühstück im Hotel und im Verlaufe des Vormittags Transfer zum Flughafen. Abflug ab Bali zurück nach Bangkok um die Mittagszeit. Am späteren Nachmittag Ankunft in Bangkok und Transfer zum Adventure Resort, wo ein feines Nachtessen auf dich wartet.

 

Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Frühstück und Nachtessen im Adventure Resort. Den Tag kannst du entweder bei uns im Resort verbringen, oder beispielsweise zum Strand oder in die Stadt fahren. Individuelle Fahrten sind mit dem Taxi möglich, wir bieten aber auch einen kostenlosen Sammeltransport an. Verschiedene Besichtigungen und Aktivitäten unweit vom Resort sind vorhanden. Du kannst den heutigen Tag also ganz nach deinen Wünschen verbringen.

Nach dem Frühstück verlassen wir das Adventure Resort und fahren zum rund 45 Minuten entfernten Open Zoo. Den Tag verbringen wir im Open Zoo und besichtigen diesen schönen und grossen Zoo mit seinen vielen verschiedenen Tieren. Hier hast du gute Möglichkeiten, vielen den Tieren näher zu kommen und sie auch zu berühren. Tiere wie Elefanten, Nashörner, Giraffen, Stachelschweine, Bären, Flusspferde oder Hirschen können auch selber gefüttert werden.

Während den nächsten zwei Tagen besichtigst du den bekanntesten Nationalpark Thailands, den Khao Yai Nationalpark. Immergrüner, üppiger und dichter Primär-Regenwald mit einer sehr artenreichen Tier- und Pflanzenwelt erwartet dich hier. 

Die Fahrt zum Khao Yai Nationalpark dauert 3 Stunden. Die beiden Nächte im Khao Yai Nationalpark verbringst du im Zelt auf dem Campingplatz vom Nationalpark, oder auf Wunsch gegen Aufpreis im Bungalow. Zum Nachtessen grillieren wir Filets, Steaks und Würste, dazu Kartoffelstock oder Teiwaren mit einer kleinen Vorspeise und einem Dessert. Zum Frühstück gibts Toast mit Butter und Konfitüre, Yoghurts, Eier nach Wahl, Cornflakes mit Milch, frische Früchte, Kaffe, Tee und Orangensaft.

Das Programm im Khao Yai Nationalpark ist vielseitig und abenteuerlich. Du erlebst den Dschungel wie im Film. Tolle Wasserfälle, idyllische Flussläufe durch den Urwald, atemberauende Aussichtspunkte über den Dschungel, abenteuerliche Wanderungen durch den Regenwald und viele interessante Tierbeobachtungen. 

Nebst einer Vielzahl von verschiedensten Tieren leben natürlich auch sehr viele Reptilien und Amphibien im Khao Yai Nationalpark. Hier ist einer der wenigen Orten in Thailand, wo man Grüne Wasseragamen beobachten kann. Sie sind sehr scheu und nicht einfach zu finden, aber du hast sehr gute Chancen, sie hier im natürlichen Lebensraum aufspüren und beobachten zu können. Eine sehr gute Beobachtungsgabe und Geduld brauchts auch zum Auffinden der ebenfalls sehr scheuen und flinken Flugdrachen. Auch sie sind im Khao Yai heimisch und können hier beobachtet werden. Nebst diesen beiden Echsenarten kannst du verschiedene Geckos und Skinke sehen, Bindenwarane, Nachkenstachler, diverse Schlangenarten (mitunter auch Netzpythons und Tigerpythons), verschiedenste Frösche und zahlreiche teils sehr interessante Insektenarten. Reptilien im Dschungel zu finden braucht oftmals etwas Glück, Geduld und Erfahrung. Geduld ist eine gute Voraussetzung, die du mitbringen kannst. Glück liegt in der Luft, und die Erfahrung bringen wir mit.

Der Ausflug in den Khao Yai Nationalpark ist ein ganz tolles Erlebnis für jeden Natur- und Tierfreund. Hier erlebst du echten Dschungel, viel Abenteuer und unvergessliche Momente.

Und bereits gehen deine Ferien bei uns dem Ende entgegen. Je nach Abflugszeit bleibt dir aber nochmals ein ganzer Tag, den du zur freien Verfügung hast. Du kannst den heutigen Tag bei uns im Resort verbringen, oder auch einen spontanen Ausflug unternehmen. Mit dem Taxi kommst du schnell und einfach individuell in der Gegend rum, oder wir bieten bei Interesse auch einen kostenlosen Gruppentransport an. Je nach Abflugszeit (unterschiedlich je nach Airline) erhältst du bei uns noch ein Mittagessen oder Abendessen, bevor wir losfahren zum Flughafen. Selbsrtverständlich sind wir noch behilflich beim Checkin. Die Fahrt zum Flughafen dauert gut 1.5 Stunden, und wir verlassen das Adventure Resort 4 Stunden vor Abflug.

Preis pro Person: CHF 2450 (Reise 1 Komodo-Dragons)

Im Preis inklusive:

  • Flug Bangkok - Bali - Flores retour
  • Alle Transfers
  • Unterkunft im Adventure Resort (Bungalow oder Baumhaus)
  • Unterkunft auf Bali (4-Stern Hotel)
  • Unterkunft Khao Yai 1 Nacht im Zelt (Bungalow gegen Aufpreis)
  • Bootstour Komodo 4 Tage / 3 Nächte
  • Frühstück während der gesamten Reise
  • 11 x Nachtessen inkl. nicht-alkoholische Getränke
  • Alle Nationalpark-Gebühren
  • Alle Eintritte für die Besichtigungen gem. Programm
  • Alle Gebühren und Taxen
  • Geführte Besichtigungen gem. Ferienprogramm
  • Reiseleitung in Schweizerdeutsch während der gesamten Reise
  • Persönliche Betreuung in kleiner Gruppe bis max. 8 Teilnehmer

Nicht im Preis inklusive:

  • Flug Zürich - Bangkok retour
  • 1 x Nachtessen in Bangkok am 3. Reisetag und 2 x Nachtessen auf Bali am 4. und 8. Reisetag
  • Einzelzimmer-Zuschlag für Alleinreisende (falls gewünscht)
  • Bungalow-Zuschlag Khao Yai Nationalpark (falls gewünscht)
  • persönliche Ausgaben (Souvenirs etc)
  • Mittagessen und Mahlzeiten zwischendurch
  • Alkoholische Getränke
  • persönliche Unfall- und Krankenversicherung
während unseren Reptilien-Reisen in Thailand
mehr Bilder etwas weiter unten

Reise-Termine (Komodo-Dragons):

  • 11. Februar bis 24. Februar 2018
  • 04. März bis 17. März 2018
  • 09. September bis 22. September 2018
  • 21. Oktober bis 03. Noevember 2018

Bemerkungen:

  • nicht mehr buchbar
  • nicht mehr buchbar
  • -
  • noch 4 Plätze verfügbar
Abflug ab Zürich ist jeweils ein Tag davor, also immer am Samstag und Ankunft in Bangkok am Sonntag. Rückflug ist jeweils am Samstag ab Bangkok, und Ankunft in Zürich am Sonntag. Natürlich kannst du auch schon früher anreisen oder länger bleiben (z.B. Badeferien anhängen).
Bilder vom Komodo-Ausflug

Reise 2: Reptilien Thailands entdecken

2 Wochen lang Ferien rund um südostasiatische Reptilien, in Verbindung mit etwas Erholung in der Feriendestination Thailand. Reptilien sind der Mittelpunkt dieser Ferien, und du besichtigst verschiedene interessante Orte und erlebst viel Abenteuer, Spannung und Abwechslung. Einfache Wanderungen durch den Dschungel, aufspüren von verschiedenen Amphibien- und Reptilienarten, kennenlernen der thailändischen Tierwelt in ihren natürlichen Lebensräumen, diverse Besichtigungen und viel Abwechslung gehören zum Programm von dieser Reise speziell für Reptilienfreunde.

Ferienprogramm:

Den Flug nach Bangkok kannst du selber buchen, oder wir machen das auch gerne für dich. Gerne offerieren wir dir auch einen Komplettpreis inkl. Flug nach Bangkok. Am Flughafen Bangkok wirst du von uns empfangen. Anschliessend Transfer zum Adventure Resort, wo du deine Unterkunft für die nächstn 2 Wochen beziehst. Wahlweise wohnst du in einem komfortablen Bungalow oder einem abenteuerlichen Baumhaus. Beide Unterkünfte sind sehr sauber und gepflegt, und verfügen über Klima-Anlage. Weitere Infos und Bilder zur Unterkunft findest du weiter unten auf dieser Seite.

Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. Du kannst das Adventure Resort mit den verschiedenen Tieren erkunden, dich am Swimming-Pool erholen oder einer anderen Beschäftigung nachgehen. Je nach Ankunftszeit bleibt auf Wunsch sogar noch etwas Zeit für einen Einkaufsbummel in der Stadt in einem der vielen Einkaufszentren oder am Nachtmarkt. Nachtessen im Adventure Resort.

Nach dem Frühstück besprechen wir in einem gemeinsamen Info-Gespräch die bevorstehenden Ferien, den Reise-Ablauf und beantworten dir noch letzte Fragen. 

Nach diesem Info-Gespräch machen wir eine gemeinsame Tour durch das Adventure-Resort und zeigen dir die verschiedenen Tiere, die bei uns leben: Waschbären, Fischotter, Civets, Krokodile, Affen, Ziegen, Wildschweine, Skunks, Präriehunde, Warane, Leguane, Schlangen und Schildkröten.

Am Nachmittag besichtigen wir die Krokodilfarm unweit vom Adventure Resort. Hier werden Krokodile in allen Grössen gehalten und gezüchtet. Die Krokodilfarm ist fast wie ein Zoo, und es werden nebst Krokodilen noch verschiedene andere Tiere wie Tiger, Elefanten, Giraffen, Zebras, Vögelge etc gehalten. Die ganz grossen Krokodile im grossen Teich kannst du auf Wunsch auch füttern. Die Krokodil-Show ist Geschmacksache. Die einen oder anderen finden Freude daran, andere Besucher finden dies überflüssig. Natürlich kannst du selber entscheiden, ob du die Show sehen möchtest oder nicht.

Nach dem Frühstück verlassen wir das Adventure Resort und fahren in rund 1.5 Stunden zum Khao Chamao Nationalpark. Unterwegs auf der Fahrt machen wir einen Unterbruch und besichtigen das Sea-Aquarium in Rayong, wo verschiedenste Meeresbewohner in kleinen und grossen Aquarien bestaunt werden können.

Nach diesem rund einstündigen Unterbruch geht die Fahrt noch ein Stück weiter bis zum Khao Chamao Nationalpark. Dieser kleine Nationalpark ist sehr artenreich, und vorallem kleinere Tierarten können hier tagsüber aufgespürt und beobachtet werden. Besonders bekannt ist dieser Nationalpark für tausenden von giftigen Karpfen, die im Dschungelbach leben und auch gefüttert werden können. Überaus gierig fressen die Fische das Futter auch aus der Hand und gleiten dem rutschigen flachen Fels entlang sogar bis zu einem halben Meter hoch aus dem Wasser. Im kristallklaren Bach kannst du auch baden und die traumhafte Naturlandschaft geniessen. 

Auch in Sachen Reptilien ist der Khao Chamao Nationalpark interessant. Es braucht auch hier etwas Glück und Geduld, die teils kleinen Tiere im Dickicht ausfindig zu machen, aber wir haben hier schon verschiedenste Schlangenarten (mitunter Vipern, Spitzkopfnattern, Baumschnüffler und Pythons), Geckos, Nackenstachler, Flugdrachen, Skinke und verschiedenste Froscharten beobachten können. Der Khao Chamao Regenwald ist ein sehr intakter und üppiger Primär-Regenwald mit einer artenreichen Tierwelt.

Während den nächsten zwei Tagen besichtigst du den bekanntesten Nationalpark Thailands, den Khao Yai Nationalpark. Immergrüner, üppiger und dichter Primär-Regenwald mit einer sehr artenreichen Tier- und Pflanzenwelt erwartet dich hier. 

Die Fahrt zum Khao Yai Nationalpark dauert 3 Stunden. Die beiden Nächte im Khao Yai Nationalpark verbringst du im Zelt auf dem Campingplatz vom Nationalpark, oder auf Wunsch gegen Aufpreis im Bungalow. Zum Nachtessen grillieren wir Filets, Steaks und Würste, dazu Kartoffelstock oder Teiwaren mit einer kleinen Vorspeise und einem Dessert. Zum Frühstück gibts Toast mit Butter und Konfitüre, Yoghurts, Eier nach Wahl, Cornflakes mit Milch, frische Früchte, Kaffe, Tee und Orangensaft.

Das Programm im Khao Yai Nationalpark ist vielseitig und abenteuerlich. Du erlebst den Dschungel wie im Film. Tolle Wasserfälle, idyllische Flussläufe durch den Urwald, atemberauende Aussichtspunkte über den Dschungel, abenteuerliche Wanderungen durch den Regenwald und viele interessante Tierbeobachtungen. 

Nebst einer Vielzahl von verschiedensten Tieren leben natürlich auch sehr viele Reptilien und Amphibien im Khao Yai Nationalpark. Hier ist einer der wenigen Orten in Thailand, wo man Grüne Wasseragamen beobachten kann. Sie sind sehr scheu und nicht einfach zu finden, aber du hast sehr gute Chancen, sie hier im natürlichen Lebensraum aufspüren und beobachten zu können. Eine sehr gute Beobachtungsgabe und Geduld brauchts auch zum Auffinden der ebenfalls sehr scheuen und flinken Flugdrachen. Auch sie sind im Khao Yai heimisch und können hier beobachtet werden. Nebst diesen beiden Echsenarten kannst du verschiedene Geckos und Skinke sehen, Bindenwarane, Nachkenstachler, diverse Schlangenarten (mitunter auch Netzpythons und Tigerpythons), verschiedenste Frösche und zahlreiche teils sehr interessante Insektenarten. Reptilien im Dschungel zu finden braucht oftmals etwas Glück, Geduld und Erfahrung. Geduld ist eine gute Voraussetzung, die du mitbringen kannst. Glück liegt in der Luft, und die Erfahrung bringen wir mit.

Der Ausflug in den Khao Yai Nationalpark ist ein ganz tolles Erlebnis für jeden Natur- und Tierfreund. Hier erlebst du echten Dschungel, viel Abenteuer und unvergessliche Momente.

Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Frühstück und Nachtessen im Adventure Resort. Den Tag kannst du entweder bei uns im Resort verbringen, oder beispielsweise zum Strand oder in die Stadt fahren. Individuelle Fahrten sind mit dem Taxi möglich, wir bieten aber auch einen kostenlosen Sammeltransport an. Verschiedene Besichtigungen und Aktivitäten unweit vom Resort sind vorhanden. Du kannst den heutigen Tag also ganz nach deinen Wünschen verbringen.

Die kommenden zwei Tage verbrinen wir in Bangkok. Am Vormittag des ersten Tages besuchen wir den grössten Markt in Thailand. Hier gibts so ziemlich alles zu kaufen, was man sich von einem Markt erwartet. Ein grosser Bereich ist speziell für Haustiere, wo auch zahlreiche Händler verschiedenste Reptilien zum Kauf anbieten. Meistens handelt es sich dabei um Nachzuchten von eher spezielleren Tieren bis hin zu Raritäten, und du wirst sehen, dass auch hier in Thailand solche Tiere ihren Preis haben. Zwischendruch werden auch heimische Tiere aus Wildfang angeboten, allerdings eher weniger, da diese Tiere hier nicht gefragt sind. Raritäten und Besonderheiten sind es, die sich der reiche Thai leisten möchte. Die einen verkaufen ihre Tiere an Ständen wie man dies kennt von einer Reptilienbörse, die anderen haben fest installierte Ladengeschäfte mit Terrarien. Nebst Reptilien werden vorallem auch viele Fische und Vögel, einige Insekten, Hunde, kleine Nager und Säugetiere verkauft. Natürlich kannst du auch den restlichen Markt besichtigen, zumindest einen Teil davon, für den ganzen reicht die Zeit nicht. Der Markt ist riesengross, und für den Nachmittag steht eine weitere Besichtigung auf dem Programm.

Nach dem Marktbesuch besichtigen wir am Nachmittag das Vivarium in Bangkok. Hier sind nicht nur Schlangn zu besichtigen, sondern vorallem im Aussenbereich auch Krokodile, divere Schildkröten und Echsen. Im Innenbereich werden grösstenteils verschiedenste Schlangen in Terrarien gehalten.

Übernachtung im gepflegten Mittelklassehotel im Stadtzentrum von Bangkok. Nachtessen im Restaurant nach Wahl (nicht im Preis inkluisve). Der Rest des Abends ist zur freien Verfügung.

Heute besichtigen wir die Schlangenfarm vom thailändischen Roten Kreuz in Bangkok.

Vor der Besichtigung der Schlangenfarm machen wir aber noch einen interessanten Halt, wo wir wilde Bindenwarane aufspüren und beobachten können. Vorallem morgens wenn sich die Warane aufwärmen, kommt man mit etwas Geduld teils sehr nahe an die Tiere ran, und es gelingen wunderschöne Aufnahmen. Hin und wieder kann man auch richtig grosse Exemplare sehen, und mit etwas Glück sogar einen bei der Jagd beobachten.

Nach diesem kleinen Abenteuer gehts weiter zur Schlangenfarm. Verschiedene grösstenteils thailändische Schlangenarten können hier in einer Vielzahl von Terrarien besichtigt werden. Im Aussenbereich werden zusätzlich diverse Schlangen in Gehegen gezeigt. Während einer Vorführung wird demonstriert, wie den Giftschlagnen das Gift für die Serumsgewinnung abgenommen wird.

Der Nachmittag ist wahlweise zur freien Verfügung in Bangkok oder für eine geführte Stadtbesichtigung. Du kannst bespielsweise auch individuell das Ocean World besichtigen oder eine Shopping-Tour machen durch die zahlreichen riesigen Shoppingcenter. Bei der Stadtbesichtigung zeigen wir dir einen Teil der Altstadt mit 3 sehenswerten Tempelanlagen, darunter auch das bekannte Wat Pho mit dem riesigen liegenden Buddha.Wir machen eine Schiff-Fahrt auf dem Chao Praya River und besichtigen einen Teil vom Stadtzentrum Bangkok mit dem Sky Train und Tuk Tuk.

Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Frühstück und Nachtessen im Adventure Resort. Den Tag kannst du entweder bei uns im Resort verbringen, oder beispielsweise zum Strand oder in die Stadt fahren. Individuelle Fahrten sind mit dem Taxi möglich, wir bieten aber auch einen kostenlosen Sammeltransport an. Verschiedene Besichtigungen und Aktivitäten unweit vom Resort sind vorhanden. Du kannst den heutigen Tag also ganz nach deinen Wünschen verbringen.

Der Kaeng Krachan Nationalpark ist der grösste Nationalpark in Thailand. Er liegt ganz im Westen Thailands und ist Teil eines riesigen Waldkomplexes, der sich bis weit nach Myanmar erstreckt. Diese fast endlosen riesigen Waldgebiete bieten vielen Tieren gute Lebens- und Jagdbedingungen, so dass im Kaeng Krachan Nationalpark noch sehr viele wilde Tiere leben, auch Grosskatzen wie Tiger und Leoparden. Regelmässig und sehr gut beobachten kann man im Kaeng Krachan Regenwald beispielsweise Stachelschweine, Civets, Kleinkatzenartige, Languren, Gibbons, Hornbill-Vögel, Riesenhörnchen, Hirschen und mit etwas Glück auch mal einen Elefanten, obschon man diese eher hört als sieht, da der Dschungel extrem dicht ist.

Auch für Reptilien ist der Kaeng Krachan sehr interessant, und  die unterschiedlichen Klima- und Vegetationszonen im Kaeng Krachan bieten auch zahlreichen Arten mit teils unterschiedlichen Ansprüchen beste Lebensbedingungen. Sehr viele verschiedene Frösche, Echsen, Schlangen, Wasser- und Landschildkröten und Insekten können hier beobachtet werden. Für das Aufspüren und Beobachten von Reptilien und Amphibien ist der Kaeng Krachan ein kleines Paradies. Naturpfade, idyllische Bachläufe, Tümpel, offene felsige Flächen, dichter Dschungel und grenzenlose Natur bieten beste Voraussetzungen. 

Im Kaeng Krachan Nationalpark ist Camping die einzige Übernachtungsmöglichkeit. Hotels sind in Nationalparks ohnehin nicht erlaubt, und Bungalows gibts im Kaeng Krachan keine. Dafür aber hochwertiges Camping mit bester Ausrüstung und Erfahrung durch uns. Zum Nachtessen grillieren wir Filets, Steaks und Würste, dazu Kartoffelstock oder Teiwaren mit einer kleinen Vorspeise und einem Dessert. Zum Frühstück gibts Toast mit Butter und Konfitüre, Yoghurts, Eier nach Wahl, Cornflakes mit Milch, frische Früchte, Kaffe, Tee und Orangensaft.

Tierbeobachtungen sind auch bestens direkt vom Camp aus möglich. Du befindest dich hier mittem im Dschungel, umgeben von endlosem Urwald. Auf kleinen Wanderungen kannst du in den Dschungel vordringen und auf Entdeckungen gehen. Wir zeigen dir die besten und schönsten Orte im Kaeng Krachan, wo du nebst traumhafter Natur auch viel Abenteuer, Spannung und Freude erleben wirst. 

Am späteren Nachmittag des dritten Tages verlassen wir den Kaeng Krachan Nationalpark und fahren zurück zum Adventure Resort. Nachtessen unterwegs während der Fahrt im Restaurant (nicht im Preis inklusive). Die Rückfahrt dauert rund 4 Stunden. 

Nach dem Frühstück verlassen wir das Adventue Resort und fahen zum 45 Minuten entfernten Open Zoo. Unterwegs machen wir aber noch einen kleinen Unterbruch für die Besichtigung von Meeres-Schildkröten. Diese werden in einem Meerwasserteich gehalten und gehören zu einem Schutzprojekt. Ein kleiner nachgebauter Strand bietet den Tieren geeignete Eiablagemöglichkeiten. Die Schildkröten dürfen gefüttert werden, und fressen gierig Fisch und ähnliches ab der Pinzette.

Nach diesem Unterbruch fahren wir weiter zum Open Zoo. Den Rest des Tages verbringen wir im Open Zoo und besichtigen diesen schönen und grossen Zoo mit seinen vielen verschiedenen Tieren. Hier hast du gute Möglichkeiten, vielen den Tieren näher zu kommen und sie auch zu berühren. Tiere wie Elefanten, Nashörner, Giraffen, Stachelschweine, Bären, Flusspferde oder Hirschen können auch selber gefüttert werden.

Und bereits gehen deine Ferien bei uns dem Ende entgegen. Je nach Abflugszeit bleibt dir aber nochmals ein ganzer Tag, den du zur freien Verfügung hast. Du kannst den heutigen Tag bei uns im Resort verbringen, oder auch einen spontanen Ausflug unternehmen. Mit dem Taxi kommst du schnell und einfach individuell in der Gegend rum, oder wir bieten bei Interesse auch einen kostenlosen Gruppentransport an. Je nach Abflugszeit (unterschiedlich je nach Airline) erhältst du bei uns noch ein Mittagessen oder Abendessen, bevor wir losfahren zum Flughafen. Selbsrtverständlich sind wir noch behilflich beim Checkin. Die Fahrt zum Flughafen dauert gut 1.5 Stunden, und wir verlassen das Adventure Resort 4 Stunden vor Abflug.

Preis pro Person: CHF 1450 (Reise 2 Reptilien Thailands)

Im Preis inklusive:

  • Alle Transfers
  • Unterkunft im Adventure Resort (Bungalow oder Baumhaus)
  • Unterkunft in Bangkok im gepflegten Mittelklassehotel
  • Unterkunft im Khao Yai 1 Nacht im Zelt (Bungalow gegen Aufpreis)
  • Unterkunft im Kaeng Krachan 2 Nächte im Zelt (Resort ausserhalb gegen Aufpreis)
  • Frühstück während der gesamten Reise
  • 12 x Nachtessen inkl. nicht-alkoholische Getränke
  • Alle Nationalpark-Gebühren
  • Alle Eintritte für die Besichtigungen gem. Programm
  • Alle Gebühren und Taxen
  • Geführte Besichtigungen gem. Ferienprogramm
  • Reiseleitung in Schweizerdeutsch während der gesamten Reise
  • Persönliche Betreuung in kleiner Gruppe bis max. 8 Teilnehmer

Nicht im Preis inklusive:

  • Flug Zürich - Bangkok retour
  • 1 x Nachtessen in Bangkok am 7. Reisetag und 1 x Nachtessen am 12. Reisetag
  • Einzelzimmer-Zuschlag für Alleinreisende (falls gewünscht)
  • Bungalow-Zuschlag Khao Yai (falls gewünscht)
  • Resort-Zuschlag beim Kaeng Krachan (falls gewünscht)
  • persönliche Ausgaben (Souvenirs etc)
  • Mittagessen und Mahlzeiten zwischendurch
  • Alkoholische Getränke
  • persönliche Unfall- und Krankenversicherung
Bilder der Schlangenfarm und vom Viviarum Bangkok

Reise-Termine (Reptilien Thailands):

  • 03. Juni bis 16. Juni 2018
  • 19. August bis 01. September 2018
  • 18. November bis 01. Dezember 2018

Bemerkungen:

  • noch 2 Plätze verfügbar
  • -
  • Spezialpreis bei Buchung mit 4 Teilnehmern
Abflug ab Zürich ist jeweils ein Tag davor, also immer am Samstag und Ankunft in Bangkok am Sonntag. Rückflug ist jeweils am Samstag ab Bangkok, und Ankunft in Zürich am Sonntag. Natürlich kannst du auch schon früher anreisen oder länger bleiben (z.B. Badeferien anhängen).
wilde Bindenwarane beobachten

Reise 3: Abenteuer Dschungel

Diese Ferienreise ist ideal für Natur- und Tierfreunde mit Freude an Reptilien. Du lernst die Tierwelt Thailands kennen, spürst wilde Tiere auf und machst abenteuerliche Touren durch den Dschungel. Schwerpunkt dieser Reise sind nicht nur Reptilien, sondern Tiere allgemein. Aber natürlich kommen auch bei dieser Reise Erlebnisse und Besichtigungen rund um Reptilien nicht zu kurz. Diese Reise ist sehr vielseitig und abwechslungsreich zusammengestellt mit etwas Erholung und Zeit zur freien Verfügung zwischendurch.

Ferienprogramm:

Den Flug nach Bangkok kannst du selber buchen, oder wir machen das auch gerne für dich. Gerne offerieren wir dir auch einen Komplettpreis inkl. Flug nach Bangkok. Am Flughafen Bangkok wirst du von uns empfangen. Anschliessend Transfer zum Adventure Resort, wo du deine Unterkunft für die nächstn 2 Wochen beziehst. Wahlweise wohnst du in einem komfortablen Bungalow oder einem abenteuerlichen Baumhaus. Beide Unterkünfte sind sehr sauber und gepflegt, und verfügen über Klima-Anlage. Weitere Infos und Bilder zur Unterkunft findest du weiter unten auf dieser Seite.

Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. Du kannst das Adventure Resort mit den verschiedenen Tieren erkunden, dich am Swimming-Pool erholen oder einer anderen Beschäftigung nachgehen. Je nach Ankunftszeit bleibt auf Wunsch sogar noch etwas Zeit für einen Einkaufsbummel in der Stadt in einem der vielen Einkaufszentren oder am Nachtmarkt. Nachtessen im Adventure Resort.

Nach dem Frühstück besprechen wir in einem gemeinsamen Info-Gespräch die bevorstehenden Ferien, den Reise-Ablauf und beantworten dir noch letzte Fragen. 

Nach diesem Info-Gespräch machen wir eine gemeinsame Tour durch das Adventure-Resort und zeigen dir die verschiedenen Tiere, die bei uns leben: Waschbären, Fischotter, Civets, Krokodile, Affen, Ziegen, Wildschweine, Skunks, Präriehunde, Warane, Leguane, Schlangen und Schildkröten.

Gleich anschliessend verlassen wir das Adventure Resort und fahren zum rund 45 Minuten entfernten Open Zoo. Den Rest des Tages verbringen wir im Open Zoo und besichtigen diesen schönen und grossen Zoo mit seinen vielen verschiedenen Tieren. Hier hast du gute Möglichkeiten, vielen den Tieren näher zu kommen und sie auch zu berühren. Tiere wie Elefanten, Nashörner, Giraffen, Stachelschweine, Bären, Flusspferde oder Hirschen können auch selber gefüttert werden.

Heute besichtigen wir die Schlangenfarm vom thailändischen Roten Kreuz in Bangkok. Die Fahrt nach Bangkok dauert rund 2 Stunden. Verschiedene grösstenteils thailändische Schlangenarten können hier in einer Vielzahl von Terrarien besichtigt werden. Im Aussenbereich werden zusätzlich diverse Schlangen in Gehegen gezeigt. Während einer Vorführung wird demonstriert, wie den Giftschlagnen das Gift für die Serumsgewinnung abgenommen wird. 

Nach diesem interessanten Vormittag in der Schlangenfarm besichtigen wir am Nachmittag das Vivarim in Bangkok. Hier sind nicht nur Schlangn zu besichtigen, sondern vorallem im Aussenbereich auch Krokodile, divere Schildkröten und Echsen. Im Innenbereich werden grösstenteils verschiedenste Schlangen in Terrarien gehalten. 

Übernachtung im Stadtzentrum von Bangkok im gepflegten Mittelklassehotel. Nachtessen im Restaurant nach Wahl (nicht inklusive). Der Abend ist zur freien Verfügung

Nach dem Frühstück verlassen wir Bangkok und fahren zu einem kleinen etwas abseits gelegenen Nationalpark. Die Fahrt dauert gut 3 Stunden. Wilde Elefanten leben noch in verschiedenen Nationalparks in Thailand, aber an keinem Ort können sie so gut beobachtet werden wie hier. Einzelne Tiere, kleine Gruppen und mit etwas Glück auch grosse Herden mit Jungtieren. Im offenen Pickup begleitet von einem Ranger fahren wir durch den Nationalpark und spüren die Elefanten auf. Nebst Elefanten können wir mit etwas Glück auch die sehr scheuen und eher seltenen Gaurs sehen, Wildschweine, Wildhunde, Hirschen oder Hornbill-Vögel. Zahlreiche weitere Tiere leben hier in diesem Nationalpark, sind aber nachtaktiv und können tagsüber daher kaum gesehen werden. Vor Anbruch der Dunkelheit müssen wir den Nationalpark aber verlassen. 

Übernachtung im Zelt auf dem kleinen und sehr friedlichen Campingplatz vom Nationalpark. Auf Wunsch ist gegen Aufpreis auch die Übernachtung im Bungalow möglich. Nachtessen auf dem Campingplatz. Wir grillieren Filets, Steaks und Würste, dazu Kartoffelstock oder Teigwaren mit einer kleinen Vorspeise und einem Dessert.

Nach dem Frühstück verlassen wir den Nationalpark. Heute stehen verschiedene Besichtigungen auf dem Programm. Ein besonderes Erlebnis ist die einfache Wanderung durch einen Mangrovenwald. Auf einem Weg auf Pfählen quer durch diese Sumpf- und Wasserlandschaft lernst du diesen ganz speziellen Lebensraum kennen. Verschiedene Tiere leben hier, und können mit etwas Glück und Geduld aufgespürt und beobachtet werden: verschiedene teils wunderschön gefärbte Krabben, Schlammspringer, Warane, verschiedene Schlangen. diverse Insekten, Affen und Vögel sind Bewohner, die man mit etwas Glück beobachten kann. 

Ebenfalls sehr eindrücklich ist die Besichtigung der beiden Höhlen im Dschungel. Auch hier können verschiedene Tiere beobachtet werden. In der einen der beiden Höhlen leben zahlreiche Fledermäuse, und auf dem Weg zu den Höhlen begegnen wir diversen anderen Dschungelbewohnern. 

Zum Abschluss des Tages machen wir noch einen Abstecher zum Affenberg, wo bei einem Tempel hunderte von Affen leben. Die Affen sind sehr neugierig und frech, und man muss aufpassen, dass einem nichts abhanden kommt. Es geht oftmals viel schneller als man denkt. Die Affen können hier auch gefüttert werden. 

Nachtessen unterwegs während der Rückfahrt zum Adventure Resort im Restaurant (nicht im Preis inklusive).

Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Frühstück und Nachtessen im Adventure Resort. Den Tag kannst du entweder bei uns im Resort verbringen, oder beispielsweise zum Strand oder in die Stadt fahren. Individuelle Fahrten sind mit dem Taxi möglich, wir bieten aber auch einen kostenlosen Sammeltransport an. Verschiedene Besichtigungen und Aktivitäten unweit vom Resort sind vorhanden. Du kannst den heutigen Tag also ganz nach deinen Wünschen verbringen.

Am Vormittag machen wir einen Besuch im Underwater-World, einem grossen Meerwasser-Aquarium. In einem langen durchsichtigen Tunnel kannst du durch die grossen Aquarien gehen und die vielen verschiedenen Meeresbewohner aus einer eindrücklichen Perspektive betrachten. Schildkröten, Haie, Rochen und viele andere teils riesige Fische schwimmen über dir, und der Besucher ist mittendrin in der Unterwasserwelt, ohne nass zu werden.

Am Nachmittag besichtigen wir die Krokodilfarm unweit vom Adventure Resort. Hier werden Krokodile in allen Grössen gehalten und gezüchtet. Die Krokodilfarm ist fast wie ein Zoo, und es werden nebst Krokodilen noch verschiedene andere Tiere wie Tiger, Elefanten, Giraffen, Zebras, Vögelge etc gehalten. Die ganz grossen Krokodile im grossen Teich kannst du auf Wunsch auch füttern. Die Krokodil-Show ist Geschmacksache. Die einen oder anderen finden Freude daran, andere Besucher finden dies überflüssig. Natürlich kannst du selber entscheiden, ob du die Show sehen möchtest oder nicht.

Heute steht ein Tag Erholung auf einer kleinen Insel auf dem Programm. Die Fahrt zum Pier dauert nur eine gute halbe Stunde, und die anschliessende Bootsfahrt nochmals rund eine halbe Stunde. Die Insel ist sehr klein und mit sehr sauberem Wasser, Hier kannst du dich am Sandstrand erholen, baden und schnorcheln oder die Insel erkunden. Ein Pfad führt auf den höchsten Punkt der Insel mit kleiner Aussichtsplattform. Am Nachmittag verlassen wir die Insel und fahren zurück zum Adventure Resort zum Nachtessen. Falls du noch Lust hast und magst, machen wir nach dem Nachtessen einen kleinen Ausflug zum Nachtmarkt in Pattaya, wo du verschiedene Souvenirs, Kleider, Elektronik und vieles mehr zu fairen Preisen einkaufen kannst. Auch zahlreiche Thai-Spezialitäten können hier probiert werden. 

Während den nächsten drei Tagen besichtigst du den bekanntesten Nationalpark Thailands, den Khao Yai Nationalpark. Immergrüner, üppiger und dichter Primär-Regenwald mit einer sehr artenreichen Tier- und Pflanzenwelt erwartet dich hier. 

Die Fahrt zum Khao Yai Nationalpark dauert 3 Stunden. Die beiden Nächte im Khao Yai Nationalpark verbringst du im Zelt auf dem Campingplatz vom Nationalpark, oder auf Wunsch gegen Aufpreis im Bungalow. Zum Nachtessen grillieren wir Filets, Steaks und Würste, dazu Kartoffelstock oder Teiwaren mit einer kleinen Vorspeise und einem Dessert. Zum Frühstück gibts Toast mit Butter und Konfitüre, Yoghurts, Eier nach Wahl, Cornflakes mit Milch, frische Früchte, Kaffe, Tee und Orangensaft.

Das Programm im Khao Yai Nationalpark ist vielseitig und abenteuerlich. Du erlebst den Dschungel wie im Film. Tolle Wasserfälle, idyllische Flussläufe durch den Urwald, atemberauende Aussichtspunkte über den Dschungel, abenteuerliche Wanderungen durch den Regenwald und viele interessante Tierbeobachtungen. 

Nebst einer Vielzahl von verschiedensten Tieren leben natürlich auch sehr viele Reptilien und Amphibien im Khao Yai Nationalpark. Hier ist einer der wenigen Orten in Thailand, wo man Grüne Wasseragamen beobachten kann. Sie sind sehr scheu und nicht einfach zu finden, aber du hast sehr gute Chancen, sie hier im natürlichen Lebensraum aufspüren und beobachten zu können. Eine sehr gute Beobachtungsgabe und Geduld brauchts auch zum Auffinden der ebenfalls sehr scheuen und flinken Flugdrachen. Auch sie sind im Khao Yai heimisch und können hier beobachtet werden. Nebst diesen beiden Echsenarten kannst du verschiedene Geckos und Skinke sehen, Bindenwarane, Nachkenstachler, diverse Schlangenarten (mitunter auch Netzpythons und Tigerpythons), verschiedenste Frösche und zahlreiche teils sehr interessante Insektenarten. Reptilien im Dschungel zu finden braucht oftmals etwas Glück, Geduld und Erfahrung. Geduld ist eine gute Voraussetzung, die du mitbringen kannst. Glück liegt in der Luft, und die Erfahrung bringen wir mit.

Der Ausflug in den Khao Yai Nationalpark ist ein ganz tolles Erlebnis für jeden Natur- und Tierfreund. Hier erlebst du echten Dschungel, viel Abenteuer und unvergessliche Momente.

Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Frühstück und Nachtessen im Adventure Resort. Den Tag kannst du entweder bei uns im Resort verbringen, oder beispielsweise zum Strand oder in die Stadt fahren. Individuelle Fahrten sind mit dem Taxi möglich, wir bieten aber auch einen kostenlosen Sammeltransport an. Verschiedene Besichtigungen und Aktivitäten unweit vom Resort sind vorhanden. Du kannst den heutigen Tag also ganz nach deinen Wünschen verbringen.

Nach dem Frühstück verlassen wir das Adventure Resort und fahren in rund 1.5 Stunden zum Khao Chamao Nationalpark. Unterwegs auf der Fahrt machen wir einen Unterbruch und besichtigen das Sea-Aquarium in Rayong, wo verschiedenste Meeresbewohner in kleinen und grossen Aquarien bestaunt werden können.

Nach diesem rund einstündigen Unterbruch geht die Fahrt noch ein Stück weiter bis zum Khao Chamao Nationalpark. Dieser kleine Nationalpark ist sehr artenreich, und vorallem kleinere Tierarten können hier tagsüber aufgespürt und beobachtet werden. Besonders bekannt ist dieser Nationalpark für tausenden von giftigen Karpfen, die im Dschungelbach leben und auch gefüttert werden können. Überaus gierig fressen die Fische das Futter auch aus der Hand und gleiten dem rutschigen flachen Fels entlang sogar bis zu einem halben Meter hoch aus dem Wasser. Im kristallklaren Bach kannst du auch baden und die traumhafte Naturlandschaft geniessen. 

Auch in Sachen Reptilien ist der Khao Chamao Nationalpark interessant. Es braucht auch hier etwas Glück und Geduld, die teils kleinen Tiere im Dickicht ausfindig zu machen, aber wir haben hier schon verschiedenste Schlangenarten (mitunter Vipern, Spitzkopfnattern, Baumschnüffler und Pythons), Geckos, Nackenstachler, Flugdrachen, Skinke und verschiedenste Froscharten beobachten können. Der Khao Chamao Regenwald ist ein sehr intakter und üppiger Primär-Regenwald mit einer artenreichen Tierwelt.

Und bereits gehen deine Ferien bei uns dem Ende entgegen. Je nach Abflugszeit bleibt dir aber nochmals ein ganzer Tag, den du zur freien Verfügung hast. Du kannst den heutigen Tag bei uns im Resort verbringen, oder auch einen spontanen Ausflug unternehmen. Mit dem Taxi kommst du schnell und einfach individuell in der Gegend rum, oder wir bieten bei Interesse auch einen kostenlosen Gruppentransport an. Je nach Abflugszeit (unterschiedlich je nach Airline) erhältst du bei uns noch ein Mittagessen oder Abendessen, bevor wir losfahren zum Flughafen. Selbsrtverständlich sind wir noch behilflich beim Checkin. Die Fahrt zum Flughafen dauert gut 1.5 Stunden, und wir verlassen das Adventure Resort 4 Stunden vor Abflug.

Preis pro Person: CHF 1550 (Reise 3 Abenteuer Dschungel)

Im Preis inklusive:

  • Alle Transfers
  • Unterkunft im Adventure Resort (Bungalow oder Baumhaus)
  • Unterkunft in Bangkok im gepflegten MIttelklassehotel
  • Unterkunft Elefanten beobachten 1 Nacht im Zelt (Bungalow gegen Aufpreis)
  • Unterkunft im Khao Yai 2 Nächte im Zelt (Bungalow gegen Aufpreis)
  • Frühstück während der gesamten Reise
  • 12 x Nachtessen inkl. nicht-alkoholische Getränke
  • Alle Nationalpark-Gebühren
  • Alle Eintritte für die Besichtigungen gem. Programm
  • Alle Gebühren und Taxen
  • Geführte Besichtigungen gem. Ferienprogramm
  • Reiseleitung in Schweizerdeutsch während der gesamten Reise
  • Persönliche Betreuung in kleiner Gruppe bis max. 8 Teilnehmer

Nicht im Preis inklusive:

  • Flug Zürich - Bangkok retour
  • 1 x Nachtessen in Bangkok am 3. Reisetag und 1 x Nachtessen am 5. Reisetag
  • Einzelzimmer-Zuschlag für Alleinreisende (falls gewünscht)
  • Bungalow-Zuschlag Elefanten beobachten (falls gewünscht)
  • Bungalow-Zuschlag Khao Yai (falls gewünscht)
  • persönliche Ausgaben (Souvenirs etc)
  • Mittagessen und Mahlzeiten zwischendurch
  • Alkoholische Getränke
  • persönliche Unfall- und Krankenversicherung
Bilder aus dem Khao Yai Nationalpark

Reise-Termine (Abenteuer Dschungel):

  • 13. Mai bis 26. Mai 2018
  • 29. Juli bis 11. August 2018
  • 07. Oktober bis 20. Oktober 2018
  • 04. November bis 17. November 2018

Bemerkungen:

  • nicht mehr buchbar
  • Spezialpreis bei Buchung mit 4 Teilnehmern
  • noch 6 Plätze verfügbar
  • -
Abflug ab Zürich ist jeweils ein Tag davor, also immer am Samstag und Ankunft in Bangkok am Sonntag. Rückflug ist jeweils am Samstag ab Bangkok, und Ankunft in Zürich am Sonntag. Natürlich kannst du auch schon früher anreisen oder länger bleiben (z.B. Badeferien anhängen).

Wilde Elefanten und andere Dschungel-Bewohner

Findest du keinen passenden Termin? Kein Problem, alle Reisen führen wir auch privat und individuell durch an deinem Wunschtermin.

So wohnst du während deinen Ferien bei uns

* * * * *

wahlweise im komfortablen Bungalow

für Grossansicht der Galerie "Bungalows" auf Bild klicken

  • 50 qm Wohnfläche
  • soiide Bausweise, westlicher Baustyl
  • Schlafzimmer, Vorraum, Kochnische, Badezimmer, WC
  • Sitzplatz vom dem Bungalow
  • gepflegtes Badezimmer mit Heisswasser
  • Klima-Anlage
  • Kühlschrank
  • hygienischer Fliesenboden
  • sehr sauber und gepflegt
oder im idyllischen Baumhaus

für Grossansicht der Galerie "Baumhaus" auf Bild klicken

  • 25 qm Wohnfläche
  • soiide Bausweise, westlicher Baustyl
  • Schlafzimmer und Badezimmer / WC
  • 4 Meter ab Boden erreichbar über den Hochweg
  • gepflegtes Badezimmer mit Heisswasser
  • Klima-Anlage
  • Kühlschrank
  • hygienischer Fliesenboden
  • sehr sauber und gepflegt
Pool, Restaurant und Resort

für Grossansicht der Galerie "Resort" auf Bild klicken

  • 12´000 qm Fläche
  • 12 x 12 Meter Swimming-Pool
  • Restaurant mit westlicher Küche (und Thai)
  • gepflegte grosse tropische Gartenanlage
  • viele Tiere auf dem Resort-Gelände
  • alle Unterkünfte alleinstehend mit viel Grün darum
  • sehr ruhig gelegen in ländlicher Gegend
  • 20 Minuten bis zum Strand
  • 20 Minuten bis in die Stadt

Thailands Reptilien, Amphibien und mehr

Die nachfolgenden Bilder sind alle während unseren Reptilien-Reisen in Thailands Natur und Wildnis entstanden

Thailands Tierwelt ist sehr artenreich, und viele verschiedene Reptilien und Amphibien leben hier bei uns. Wir zeigen dir die besten Plätze!

Mit uns erlebst du Thailand ganz anders als man es aus dem Ferienkatalog kennt. Abenteuer und Erlebnis rund um Tiere und Natur stehen im Vordergrund.

Hast du Fragen zu unseren Reptilien-Reisen?

Während deinen Ferien wohnst du komfortabel in unserem eigenen Resort und wirsch während de ganze Zyt in Schwyzerdütsch betreut und begleitet.

Findest du keinen passenden Termin oder möchtest du die Reise privat machen? Kein Problem, gerne unterbreiten wir dir auch ein individuelles Angebot.

Anzahlung nur 300 Franken, Rest auch vor Ort zahlbar!

Reise 1 (Komodo) 800 Franken Anzahlung pro Teilnehmer